sandfarben – krähenlied. Foto: Gabriele Diwald

sandfarben – krähenlied

krähenlied

das lied der krähen im wind
und ein bisschen unglück
in der tasche
nachts weben wir liebe
mit grashalmen des letzten sommers
als ob nichts wäre
der winter ist noch lang
das flattern der flügelschläge in den bäumen
und das laute gekrächze
ängstigen mich längst nicht mehr

sandfarben

Frohes neues Jahr – frohe neue 16 Seiten

Die 16 Seiten ist eine Literaturzeitschrift, die satzungsmäßig vom KeinVerlag e.V. herausgegeben wird. In der Vergangenheit erschien sie ab 2004 zunächst als Printausgabe, später beschlossen die Vereinsmitglieder eine Neuauflage im Netz.

Dabei wurde das Konzept umgestellt: Bot die Printausgabe lediglich eine Auswahl von Texten aus dem Literaturforum KeinVerlag.de, versucht die Onlineedition ein breiteres Themenspektrum anzubieten: Kunst, Kultur, Politik, Soziales, Verschiedenes; innerhalb und außerhalb des Forums und des Vereines.

Die Neuauflage der 16 Seiten ist nun pünktlich zum Jahreswechsel vollbracht. Wir wünschen allen Interessierten viel Freude und mehr bei der Lektüre dieser Zeitung.

Die erste Ausgabe der 16 Seiten, Mai 2004.

Die erste Ausgabe, Mai 2004.

16 Fragen an KeinVerlag.de-Autor und Grenzgänger I.J. Melodia.

16 Fragen an I.J. Melodia

I.J. Melodia ist KeinVerlag-Autor, regelmäßiger Teilnehmer der ZUSAMMEN/KUNST! und unser sechster Kandidat für die 16 Fragen. Über sich selbst schreibt er:

16 Fragen an KeinVerlag.de-Autor und Grenzgänger I.J. Melodia.

16 Fragen an KeinVerlag.de-Autor I.J. Melodia.

„Ich bin 1985 in Padua (Italien) geboren und wuchs in Padua, später im Schwarzwald auf. Seit 2008 lebe ich in Freiburg (Breisgau). Nach meinem Studium der Sinologie und Geschichte, wirke ich nun mehr in kunstschaffenden Bereichen.

Gedichte schreibe ich seit 2002 und seit 2005 bin ich auf der Autorenplattform KeinVerlag.de unter dem Namen „Melodia“ vertreten. Mittlerweile bin ich auch Vereins- und Vorstandsmitglied bei KeinVerlag e.V. sowie Redaktionsmitglied der Literaturzeitschrift 16 Seiten. In diesem Rahmen helfe ich auch bei der Organisation des Kulturfestivals ZUSAMMEN/KUNST!“

Weiterlesen

KeinVerlag.de-Autorin Sunny Schwanbeck ist außerdem eine ganze Menge mehr.

16 Fragen an Sunny Schwanbeck

Sunny Schwanbeck ist KeinVerlag-Autorin, Slammerin, Straßenmusikerin, regelmäßige Teilnehmerin der ZUSAMMEN/KUNST! und Jugendbeauftragte für den KeinVerlag e.V. Über sich selbst schreibt sie:

KeinVerlag.de-Autorin Sunny Schwanbeck ist außerdem eine ganze Menge mehr.

KeinVerlag.de-Autorin Sunny Schwanbeck ist außerdem eine ganze Menge mehr.

„Ich bin dick, Feministin, Schütze, Düsseldorferin, Schwester, Freundin, Autorin, Sängerin, Bierliebhaberin, Langschläferin, zu Blöd für Mathe, zu faul fürs Joggen, Träumerin, Hobbypsychologin, Makeupaddict, blasser als Kalkstein, 1,78 m groß, bunt, aber immer schwarz angezogen, gegen die AfD, für Pinguine, blauäugig, aber nicht naiv; ich bin eine Herausforderung, laut, Konzertgängerin, selbstbewusst, Polaroidfotoknipserin, zu alt für mein Alter, zu müde (immer), kreativ, bisexuell, manchmal auch sensibel, ich bin Jugendvertreterin, Netflix-Abonnentin, Schnulzenfilmheulerin, Walking-Dead-Boykottiererin, Disneyfan, Kartoffelgegnerin, Abiturientin, chaotisch, aber liebevoll, Pausenclown und Sunny Schwanbeck.“

Weiterlesen

ZUSAMMEN/KUNST! 2017: Autoren – Treffen – Künstler

Für Eilige: Am 7.10.2017 steigt die vierte ZUSAMMEN/KUNST! im Rheinberger HDG. Vorprogramm ab 17:00 Uhr, Hauptprogramm ab 18:30 Uhr, Eintritt ab 18:00 Uhr: € 5,00. Für die ZUSAMMEN/KUNST! 2017 erarbeiten Autoren des Literaturforums KeinVerlag.de gemeinsam mit lokalen Künstlern Neuinterpretationen ihrer Texte, die dann als Lieder, Theaterstücke, Bilder oder Tänze auf die Bühne kommen.

Autoren — Treffen — Künstler

zk_2016_Flyer_front

ZUSAMMEN/KUNST! 2017 — Flyer Vorderseite

Aus ganz Deutschland reisen im Oktober Dichter und Autoren nach Rheinberg, um ihre Texte aufzuführen. Das Besondere: Sie tun das nicht allein, sondern gemeinsam mit Künstlern vom Niederrhein. So werden auch im vierten Jahr der ZUSAMMEN/KUNST! Geschichten zu Theaterstücken, Gedichte zu Liedern und Buchstaben zu Pinselstrichen.

Die ZUSAMMEN/KUNST! 2017 findet am Samstag, den 07. Oktober 2017 im Haus der Generationen (HDG) Rheinberg statt (Grote Gert 50). Das Vorprogramm startet um 17 Uhr (Eintritt frei), das Hauptprogramm um 18:30 Uhr (Abendkasse ab 18 Uhr: € 5,00).

Was passiert da eigentlich?

Für die ZUSAMMEN/KUNST! schließen sich Autoren des Literaturforums KeinVerlag.de mit Künstlern aus Rheinberg und Umgebung zusammen. Vor der ZUSAMMEN/KUNST! erarbeiten sie in Kleingruppen gemeinsame Aufführungen, die jeweils auf Texten eines KeinVerlag.de-Autors basieren. Die Ergebnisse präsentieren die Gruppen am Samstag, den 07. Oktober auf der HDG-Bühne.

Weiterlesen