Sigune Schnabel – In der Maserung des Tages

ist ein Loch.
Du kennst den Astknoten,
der aus den Stunden brach,
fühlst mit geschlossenen Augen
den Puls
und die Spuren
vergessener Zweige.

Aus allen Wolken
fallen Blitze,
zieht Wind
in dein Haar.

Deine Finger treiben Blätter,
erzählen noch Ungesagtes.
An den Kuppen wachsen sie
in den Tag.

unangepasste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.