Schlagwort-Archive: sandfarben

sandfarben – franco dogana

sandfarben – franco dogana

franco dogana

seit damals
spricht Salvatore kaum noch
er stempelt dogana italiana
auf die pakete
und blickt durch das schmale fenster
auf wolkenverhangenem horizont
wo sich berge vergraben
gleich seiner tage
hinter dem schreibtisch

wartet monatlich auf la poesia
eine zeitschrift auf der durchreise
nach norden für eine signora
darin stehen worte aus silberfäden
die brennen in seinem kopf
streichen über seine lippen
wie eine sanfte tierpfote

er öffnet und liest
verschließt sie dann wieder
und heftet vorsichtshalber
noch einen klebestreifen
über franco dogana

sandfarben

16 Fragen an KeinVerlag.de-Autorin Christa Issinger

16 Fragen an Christa Issinger

16 Fragen an KeinVerlag.de-Autorin Christa Issinger

16 Fragen an KeinVerlag.de-Autorin Christa Issinger

Christa Issinger ist KeinVerlag-Autorin, Lyrikerin, Mutter und Verwaltungsbeamte im öffentlichen Dienst. „Manchmal schreibe ich ganz laut“, liest man auf Ihrem KeinVerlag-Autorenprofil. Doch auch die leisen Töne versteht die gebürtige Italienerin mit geübter Feder anzustreichen.

Christa Issinger ist Preisträgerin des Lyrikwettbewerbs Lyrik in Köln (2017) sowie des Hildesheimer Literaturwettbewerbs (2014) und wurde zweimal im Rahmen des Lyrikwettbewerbs der Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte ausgezeichnet (2010/14). Sie ist Teil des Autorenkollektivs Grenzgänger.

Weiterlesen

sandfarben – krähenlied. Foto: Gabriele Diwald

sandfarben – krähenlied

krähenlied

das lied der krähen im wind
und ein bisschen unglück
in der tasche
nachts weben wir liebe
mit grashalmen des letzten sommers
als ob nichts wäre
der winter ist noch lang
das flattern der flügelschläge in den bäumen
und das laute gekrächze
ängstigen mich längst nicht mehr

sandfarben