ZUSAMMEN/KUNST! 2022 – KEIN/KALENDER

Die Spätfolgen der ganzen Pandemie-Lockdowns etc. spüren wir leider noch immer bei unseren Planungen, weshalb wir unser ZUSAMMEN/KUNST-Festival auch dieses Jahr nicht reaktivieren können.

Doch wir lassen uns deshalb nicht unterkriegen und starten zum 2. Mal den Kein/Kalender als digitalen Ersatz.  

Was ist Kein/Kalender?

Kein/Kalender ist ein Hybrid aus ZUSAMMEN/KUNST und Adventskalender. Jeden Tag öffnet sich im Herbst ein digitales Türchen, hinter dem sich je ein Videobeitrag unserer teilnehmenden Künstlerinnen und Autorinnen verbirgt. Wie bei der klassischen Z/K sind Teambildungen erlaubt und ausdrücklich erwünscht! Zum Mitmachen eingeladen sind alle Menschen, die Kunst schaffen – von Prosa und Lyrik über Musik und Tanz bis hin zu Bewegtbild und Malerei – und Bock haben. Wer sich einen Eindruck der letztjährigen Beiträge machen möchte, kann dies HIER tun.

Das musst du tun, um mitzumachen:

Anleitung für Teams

  • Findet euch in Teams zusammen (min. zwei Menschen je Team, wir helfen gern bei der Vermittlung).
  • Findet einen Weg der digitalen Kollaboration.
  • Reicht zwei Beiträge ein (je max. 15 Min.), an denen ihr gemeinsam gearbeitet habt.
  • Stellt in den Beiträgen eine Verbindung zwischen den Beiträgen her (optisch, inhaltlich, verbal, musikalische oder sonst wie) – hier ist Kreativität gefragt, aber die habt ihr ja.
  • Zusatz: Wer möchte kann uns auch ein kurzes Videostatement (max. 1 Min.) zum Thema: Was bedeutet die ZUSAMMEN/KUNST! für mich? Auch hier gern kreativ sein.

Anleitung für Einzelspieler

  • Erstelle ein Video mit deinem Beitrag (max. 15 Min.).
  • Zusatz: Wer möchte kann uns auch ein kurzes Videostatement (max. 1 Min.) zum Thema: Was bedeutet ZUSAMMEN/KUNST! für mich?

Eckdaten für alle

Anmeldefrist für die Teilnahme ist der 03. Oktober 2022 (schriftliche Zusage per Mail an post@keinverlag-ev.de oder post@zusammen-kunst.de).

Einsendefrist für die Videos ist der 01.November 2022 (per Download-Link an post@keinverlag-ev.de oder post@zusammen-kunst.de).

Wir freuen uns auf dich, und zwar sehr!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.