3 Gewinner des „Hildesheimer Literatur-Wettbewerb 2022“

Von den 753 eingesendeten Beiträgen hatten es 25 ins Finale des Hildesheimer Literatur-Wettbewerb 2022 mit dem Thema „Über Wasser – Über Erde – Über Uns“ geschafft. Und 3 der 6 Preise gehen nun an LyrikerInnen, die wir euch hier auf den 16 Seiten bereits präsentieren durften, was uns extrem freut, da wir sie alle sehr schätzen und ihre Werke lieben!

Den Hauptpreis teilen sich in diesem Jahr Philipp Létranger und Sigune Schnabel mit ihren Gedichten „Brache“ bzw. „Dialog“. Bei der dritten Person im Bunde handelt es sich um Christa Issinger, die mit ihrem Gedicht „Erbarmen“ den Hauptpreis International gewinnt!

Wir wollen euch auch nicht länger auf de Folter spannen. Hier sind die Siegertexte:

Philipp Létranger – brache

mit den jahren
wächst das gewicht der worte
die du versäumt hast
auszusprechen kein gras grünt
dort wo sie liegen
streckt sich der raum ins dürre

die lippen
kennen die wege nicht mehr
die einmal verbanden
und du findest nicht halt
an den schroffen brüchen
der erinnerung

nur selten erinnerst du dich
an die tage
als das netz der worte
dicht geknüpft die träume fing


Sigune Schnabel – Dialog

Stell dich hinter meinen Zorn
und lass ihn nicht zu viel
von deinen Worten sehen.
Mit Händen auf dem Rücken,
trage ich den Horizont zur Faust geballt.
Ich schweige, weide mich
an meinem Blatt vorm Mund.
Im Stundentakt gibst du mir
deine Risse kund,
die niemand nähte.
Ich jäte Glaubenssätze in mir
und wetze noch ein letztes Mal die Zunge.
Ein Junge sitzt
an deinem Sprachfluss,
schaufelt dir
die brache Erde zu.
Ganz blass gespült hat er
von meinem Herz
die Farbe.


Christa Issinger – erbarmen

ich kämme den regen
aus den wimpern
eine flut aus augenblicken
häutet sich vor dem haus
eine schaukel bewegt sich
und im windspiel
ruft die sehnsucht
nach einem wiegenlied
mutter sitzt auf der veranda
sie flüstert meinen namen
und schattenstreifen
malen sich auf ihre welke haut
es ist die wendezeit
im atem eines langen lebens


Diese Texte haben zu Recht gewonnen und wir möchten an dieser Stelle den Siegern nochmals ganz herzlich gratulieren!

Alle Wettbewerbsbeiträge könnt ihr nachlesen: Hildesheimer Literatur-Wettbewerb 2022

Mehr von Lesestoff der Gewinner gibt es hier:

Philipp Létranger: Homepage, KV-Profil

Sigune Schnabel: Homepage, KV-Profil

Christa Issinger: Blog, KV-Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.