L’étranger – der schrei

du musst nicht still sein
um ihn zu hören
nicht suchen

hinter den masken und kostümen
in den anweisungen der regie 
im flüstern der souffleure

in der brandung der laute
dem ruf der vokale
zwischen den zeilen

unter den worten
jenseits der buchstaben

in jedem schreiben
lebt der schrei
im schrei der erste schrei
des neugeborenen


Lyrik von L’étranger findet ihr auf seinem KeinVerlag-Autorprofil: Létranger.

Hier geht es auch zu den 16 Fragen mit Philipp L’étranger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.