Archiv der Kategorie: 16 Fragen

16 Fragen an Juri Ricken

Wir freuen uns, euch erneut jemand Neues auf den 16 Seiten vorstellen und wie immer erfolgt das anhand einer kleinen Selbstvorstellung und der 16 Fragen.

Viel Spaß beim Kennenlernen von Juri Ricken:

16 Fragen an Juri Ricken

Ich bin Juri Ricken, 25 Jahre alt, wohne und arbeite als Tontechniker in Köln-Mülheim.

Im September habe ich mein erstes Buch »Triggerwarnung« veröffentlicht. Außerdem mache ich Musik.

Links:

Weiterlesen

16 Fragen an Christian Knieps

Wir freuen uns, euch erneut jemand Neues auf den 16 Seiten vorstellen und wie immer erfolgt das anhand einer kleinen Selbstvorstellung und der 16 Fragen.

Viel Spaß beim Kennenlernen von Christian Knieps:

16 Fragen an Christian Knieps

Christian Knieps, geboren 1980, lebt und arbeitet als Abteilungsleiter bei DHL Express in Bonn und
schreibt Theaterstücke (veröffentlicht in der Theaterbörse, im adspecta Theaterverlag, Plausus
Theaterverlag, mein-theaterverlag und Ostfriesischer Theaterverlag), Kurzgeschichten (in einigen
Zeitschriften wie Prolog, Dreischneuß, eXperimenta, LitGes, Dichtungsring… veröffentlicht)
und Romane.

Eine kleine Auswahl an Publikationen

  • 1914 | 2014 | 2114. Kurzgeschichte. Veröffentlicht in: The Transnational Magazine Vol.
    4, 2014.
  • Adam und Eva oder Die Frage, wie die Menschheit entstanden ist. Komödie. Veröffentlicht im mein-theaterverlag, 2012. Uraufführung 2011.
  • Die Dunkelheit. Kurzgeschichte. Veröffentlicht in Prolog – Heft für Zeichnung und
    Text. 2023.
  • Spiegelbild. Kurzgeschichte. Veröffentlicht in Bubenreuther Literaturpreis 2015, und in
    eXperimenta 12/2015.
  • Unternehmen G. Komödie. Veröffentlicht im Ostfriesischen Theaterverlag, 2019.
Weiterlesen

16 Fragen an Tom Stephan

Wir freuen uns, euch erneut jemand Neues auf den 16 Seiten vorstellen und wie immer erfolgt das anhand einer kleinen Selbstvorstellung und der 16 Fragen.

Viel Spaß beim Kennenlernen von Tom Stephan:

16 Fragen an Tom Stephan

Tom Stephan studiert Wirtschaftswissenschaften und ist neben seinem Studium freischaffender Künstler. Während der Schulzeit hielt er seine erste eigene Kunstaustellung. Als freier Mitarbeiter bei ArtNight leitet er Workshops für Acryl-malerei. Er komponiert klassische Klavierwerke, schreibt Poetry-Slam Texte und veröffentlichte erste Beiträge in Anthologien und Online-Magazinen.

Nach seinem Master plant er in Wirtschaftswissenschaften (Human Resource Management) zu promovieren. Seine Interessenschwerpunkte sind New Work, Selbstverwirklichung bei der Arbeit und Arbeitszufriedenheit. Mehr Informationen auf: www.tom-stephan.de

Kunstausstellungen
2025 | Freizeitzentrum Stieghorst, Bielefeld (in Planung)
2016 | Galerie Rathaus Altensteig, Altensteig
2013 | Altes Rathaus e.V., Neubulach

Öffentlich ausgestellte Kunstwerke
2022 – 2023 | Ristorante L’Inizio, Stuttgart
seit 2018 | Studierendenwerk, Hohenheim
2018 – 2019 | Bruderhaus Diakonie, Altensteig
seit 2017 | Christliches-Jugenddorf, Haus Haeften, Altensteig
seit 2014 | Christliches-Jugenddorf, Haus Terwiel, Altensteig
seit 2011 | Landesbausparkasse, Altensteig

Beiträge in Publikationen
2023 | Anthologie Hilfe Weihnachten kommt, Verlag Herz und Gold*
2023 | Neue Literatur, August von Goethe Literaturverlag
2023 | Poets of the new World, Verlag Philipp Sperling
2023 | Ukraine: Blau & Gelb, Edition Dorante
2023 | Kunst-Kultur-Literatur Magazin, Online

Weiterlesen

16 Fragen an Bernhard Zilling

Wir freuen uns, euch erneut jemand Neues auf den 16 Seiten vorstellen und wie immer erfolgt das anhand einer kleinen Selbstvorstellung und der 16 Fragen.

Viel Spaß beim Kennenlernen von Bernhard Zilling:

Bernhard Zilling, geboren 1955, lebt in Berlin.

Von 1975 bis 1981 Studium der Geschichtswissenschaft und Soziologie – Seit 1979 Veröffentlichungen von Lyrik, Prosa und Essays in Anthologien und Zeitschriften, unter anderen in „Sterz“, „Der Dreischneuß“, „Das dosierte Leben“, „Mein heimliches Auge“, „Federwelt“, „Best German Underground Lyrics“ , „Nebenstecke“ und „Prolog“.

Von 1987 bis 1990 Ausbildung zum Bildenden Künstler (Basel, Trier) – zahlreiche Ausstellungen und Beteiligungen (Malerei, Zeichnung, Collagen, Malerbücher, Objekte) – Veröffentlichung von Graphiken in Zeitschriften – seit 1993 Teilnahme an Mail-Art-Aktionen; zudem eigene Mail-Art-Projekte.

Mehr unter: www.bernhard-zilling.de

Weiterlesen

16 Fragen an Christiane Portele

16 Fragen an Christiane Portele

Wir freuen uns, euch erneut jemand Neues auf den 16 Seiten vorstellen und wie immer erfolgt das anhand einer kleinen Selbstvorstellung und der 16 Fragen.

Viel Spaß beim Kennenlernen von Christiane Portele:

Ich heiße Christiane Portele, bin Mutter von 5 Kindern, Ehefrau und Lehrerin für die Fächer Deutsch, Englisch und Psychologie.

Als mich vor ca. 4 Jahren ein Freund bat, sein neues Buch Korrektur zu lesen, hat mir das erstens unheimlich Spaß gemacht und zweitens in mir den Impuls ausgelöst, selbst ein Buch zu schreiben. Dann habe ich Gefallen an Kurzgeschichten und Gedichten gefunden.

Mittlerweile wurden 2 Kurzgeschichten (Hoffnung, Die letzte Schlacht von Schertva) und 2 Gedichte (Erwachsen werden, Für den Frieden) von mir in Anthologien bzw. Literaturmagazinen veröffentlicht. Ich liebe Musik hören und machen, Kochen (am liebsten vegetarisch), Wasser und Wald, Blumen und Tiere.

Weiterlesen