Archiv der Kategorie: Kunst

_brandstifter – Pablo Hasél Libertad

Schon wieder über ein Jahr her, nicht weniger relevant:

Ein Gericht hatte den in ganz Spanien für seine teils radikalen Texte bekannten Musiker zu neun Monaten Haft verurteilt. Hasél hatte den Alt-König Juan Carlos I, der sich nach Korruptionsvorwürfen und angesichts von Justizermittlungen nach Abu Dhabi abgesetzt hat, in seinen Texten unter anderem einen »Dieb« genannt. Hazél zeigte sich nicht gewillt, die Geldstrafe zu der er seitens der Justiz verurteilt wurde zu zahlen. Wegen der dadurch androhenden Verhaftung verbarrikadierte er sich mit zahlreichen Sympathisant*innen in der Universität der katalanischen Stadt Lleida. Hier kam es zu schweren Auseinandersetzungen. Die spanische Polizei griff hart durch: Hasél landetet im Gefängnis.

Der deutsche Rapper _bandstifter zeigt in seiner Solidaritätsbekundung klare Kante und macht deutlich, dass verbale Kritik und Beleidigungen keine Legitimation für eine Verhaftung darstellen.

_brandstifter – Pablo Hasél Libertad

Mehr vom _brandstifter findet ihr auf seinem Instagram-Profil: _brandstifter.

16 Fragen an Lesego Mosupyoe

16 Fragen an Lesego Mosupyoe

Ende letzten Jahres hatten wir die Freude, einen neuen und vielseitigen Künstler kennenzulernen. Durch unsere Ausschreibung zum Kein/Kalender wurde er auf uns aufmerksam und schnell entwickelten sich nicht nur Idee und Kooperation für eine Mitwirkung, sondern auch ein regelmäßiger Austausch. Aber nun darf sich der Mann selbst vorstellen.

Lesego Mosupyoe: Ich stamme aus Mmukubyane, einem Dorf in Südafrika. Heute lebe ich in Tshwane. Ich bin studierter Musiker, interessiere mich für diverse musikbezogene Bereiche, übe und übte unterschiedliche Tätigkeiten aus. Aus meiner Feder stammen einige Kompositionen und Arrangements sowie wissenschaftliche und pädagogische Schriften. Mit etwa sechs Jahren habe ich erstmals ein Buch geschenkt bekommen. Seitdem lese ich für mein Leben gern, und zwar alles Mögliche. Folglich liegt mir die Sprache am Herzen. Meiner Feder sind einige literarische Texte entquollen.

Den tollen Beitrag zum Kein/Kalender 2021 (gemeinsam mit Sigune Schnabel) könnt ihr euch hier anschauen: Sigune Schnabel und Lesego Mosupyoe – Traum, Erinnerung

Weiterlesen

Jan Hemmerich – Street

Vor geraumer Zeit hat uns Jan Hemmerich die 16 Fragen beantwortet und sich euch somit als KeinVerlag-Autor sowie ZUSAMMEN/KUNST!-Teilnehmer vorgestellt.

Doch neben seinen literarischen Tätigkeiten betreibt Jan Hemmerich eine weitere Kunstform: Die Fotografie!

Daher möchten wir euch heute eine Auswahl an Bildern aus seiner Serie „Street“ präsentieren.

Noch mehr Serien findet ihr auch auf seiner Homepage: www.janhemmerich.de

Und nun viel Spaß!

Weiterlesen